Agonie [Cinema Film]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

AT/DE // 2016 // 93′
Distributor: Zorro Filmverleih

Trailer

Am 29. November tötet ein junger Mann seine Liebhaberin und zerstückelt die Leiche.
Der Kopf, Torso und Gliedmaßen werden in verschiedenen Müllcontainern in Wien verteilt gefunden.
Über das Motiv herrscht völlige Unklarheit.

On the 29th of November, a young man murders and dismembers his girlfriend.
The head, torso and limbs are found in various dumpsters in Vienna.
The motive for the crime is still unclear.

mit/with Samuel Schneider, Alexander Srtschin, Alexandra Schmidt, Simon Hatzl, Mercedes Echerer, Alexander Jagsch, Martina Poel, etc.

David Clay Diaz in Co-Produktion mit Bayerischer Rundfunk, in Zusammenarbeit mit HFF München, in Kooperation mit Filmakademie Wien, mit freundlicher Unterstützung vom Verein Freunde und Förderer der HFF München. Co-Produktion Theresa Winkler.
Kamera/Camera: Julian Krubasik, Casting: Martina Poel, Szenenbild/Set Design: Hansjörg Mikesch & Katja Deutschmann, Kostüm/Costume Design: Veronika Susanna Harb, Maske: Marlene Lenz, Schnitt/edited by: Lisa Geretschläger, Buch & Regie/written&directed by: David Clay Diaz, u.v.m.

Festivals
66. Weltpremiere auf der Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin 2016, in der Sektion Perspektive Deutsches Kino *nominiert als „Best First Feature Award“
19. Diagonale – Festival des Österreichischen Films – Competition
20. Fantasia International Filmfestival Montreal – Official Selection 2016
10. FünfSeen Filmfestival 2016 – *nominiert für Preis Perspektive Junges Kino
4. Filmfestival Kiztbühel – Competition
43. Film Fest Gent 2016 – Competition
57. Thessaloniki International Filmfestival
24. Camerimage Filmfestival – Young Directors Competition & Young Cinematographers Competition
15. FILMZ – Festival des Deutschen Kinos Mainz 2016 – Competition

Preise/Prizes
Kulturpreis Bayern 2016/Bavarian Culture Prize 2016